Textildrucktechniken

Direktdruck

Direktdruck

Diese Technologie öffnet die Tore zur unbeschränkten Kreativität. Nahezu jedes Motiv kann problemlos realisiert werden. Neben der hohen Druckqualität reiht sich auch die lange Haltbarkeit in die Liste der vielen Vorteile ein. Sowohl für Einzelstücke als auch für größere Auflagen ist dies einer der besten Optionen.

Vorteile
  • hohe Haltbarkeit
  • höchste Druckqualität
  • beliebige Motive und Farbverläufe
Transferdruck

Transferdruck

Aufgrund der geringen Anschaffungskosten ist der Transferdruck die wohl am meisten angebotene Textildrucktechnik am Markt. Das gewünschte Motiv wird auf eine Transferfolie gedruckt und anschließend auf das Textil gepresst. Optimal wenn es mal sehr schnell gehen muss und die Qualität nicht so im Vordergrund steht.

Vorteile
  • schnelle Produktion
  • beliebige Motive und Farbverläufe
  • optimal für kurzfristige Anlässe
Nachteile
  • nur auf weißen Textilien
  • begrenzte Haltbarkeit
Flexdruck

Flexdruck

Beim Flexdruck wird Ihr Motiv, mittels Schneideplotter, aus einer einfärbigen Kunststofffolie geschnitten und anschließend auf das Textil übertragen. Diese Drucktechnik zeichnet sich mit brillanten Farben und einer hohen Farbechtheit aus.

Vorteile
  • sehr langlebig
  • leuchtende Farben
  • schnelle Produktion
Nachteile
  • einfärbig
  • komplexe Motive nicht möglich
Digiflexdruck

Digiflexdruck

Bei dieser Technologie wird Ihr Motiv auf eine Kunststofffolie gedruckt, mittels Schneidplotter ausgeschnitten, entgittert und anschließend auf das das Textil gepresst.

Vorteile
  • langlebig
Nachteile
  • Tragekompfort leidet bei großen vollflächigen Motiven
Sublimationsdruck

Sublimationsdruck

Bei der Sublimation wird Ihr Motiv direkt in das Textil eingedampft. Daraus resultiert ein kaum spürbares Ergebnis welches mit langer Haltbarkeit brilliert. Diese Technologie ist auf Polyestergewebe beschränkt.

Vorteile
  • lange Haltbarkeit
  • beliebige Motive und Farbverläufe
  • nicht spürbarer Druck
Nachteile
  • nur auf Polyester
Siebtransferdruck

Siebtransferdruck

Der Siebtransferdruck ist dem Siebdruck sehr ähnlich. Der größte Vorteil ist, dass Ihr Motiv nicht sofort auf das Textil gedruckt werden muss, sondern eine sukzessive Produktion möglich ist.

Vorteile
  • sehr kostengünstig für höhere Auflagen (ab 100 Stück)
  • langlebig
  • beliebige Motive und Farbverläufe
Siebdruck

Siebdruck

Wenn es um große Auflagen geht ist Siebdruck nicht wegzudenken. Der günstige Preis und die hohe Waschbeständigkeit macht den Siebdruck zu einer der häufigsten verwendeten Drucktechniken am Markt.

Vorteile
  • kostengünstig für höhere Auflagen (ab 100 Stück)
  • langlebig
Nachteile
  • maximal sechs Farben
  • Verläufe nur schwer realisierbar
Sticken

Sticken

Ein gesticktes Motiv hebt sich mit dessen hochwertigen Aussehen von anderen Veredelungsarten deutlich ab. Die unbegrenzte Haltbarkeit macht es optimal für alle professionelle Anwendungen.

Vorteile
  • bis zu 16 färbige Motive möglich
  • unbegrenzte Waschbeständigkeit
  • elegant, hochwertig und dauerhaft
Nachteile
  • Farbverläufe müssen vereinfacht werden